Stotterer-Selbsthilfe Köln e.V.

Augenblicklich leben – Meditation und Stille in der Fastenzeit
Lade Karte ...

Datum/Uhrzeit
02.03.2018 - 04.03.2018
00:00 Uhr - 00:00 Uhr

Veranstaltungsort
Benediktinerinnen-Abtei Varensell

Kategorien

Zielgruppe
Betroffene, Interessierte, Mitglieder

Leitung/Referent
Leo Leismann-Gerhards


Augenblicklich leben – Meditation und Stille in der Adventszeit 

Bald nach dem Tod Rabbi Mosches von Kobryn wurde einer seiner Schüler (…) gefragt: „Was war für euren Lehrer das Wichtigste?“ Er besann sich, dann gab er zur Antwort: „Womit er sich gerade abgab.“ – aus dem Chassidismus.

 Die beste Gelegenheit zum Leben ist jetzt. Denn es gibt kein anderes Leben, als das in diesem Augenblick. Leben ist immer nur jetzt und ereignet sich von Augenblick zu Augenblick.

Dieses Seminar ist gedacht für Menschen, die stottern und/oder für sich einen spirituellen Zugang zum Leben suchen, vertiefen oder pflegen möchten.

Es möchte – mit neuem Programm – dazu einladen auszuspannen, sich herauszunehmen aus dem tagtäglichen Treiben, sich Zeit zu nehmen und anzukommen im Augenblick, wo das Leben uns begegnen möchte.

Wir werden uns in Meditations-, Körper- und Stilleübungen dem Augenblicklichen zuwenden und im Schauen, Lauschen und Spüren dem Leben von Augenblick zu Augenblick folgen. So können wir uns darin üben, auch im Alltag augenblicklich zu leben.

Eingeladen hierzu sind alle, unabhängig von ihrer Weltanschauung, die den Reichtum und die Fülle des Lebens im Augenblick entdecken möchten.

Bitte bequeme Kleidung und Wolldecke mitbringen.

 

Referent: Leo Leismann-Gerhards, Sankt Augustin (Gestaltberater (DVG), Psychoonkologische Begleitung, Körperarbeit und Meditation/Kontemplation, integrative Traumarbeit)

Termine/Orte:

Kosten:

  • Mitglieder Stotterer-Selbsthilfe Köln e.V.: auf Anfrage
  • Mitglieder BVSS: 70,- €; Nicht-Mitglieder: 90,- €

Anmeldung: Online auf www.bvss.de

Kontakt: Leo Leismann-Gerhards, Tel.: 0151 / 17416139, Mail: leo.leig@freenet.de

iCal
Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail